SKIN REGIMEN [ comfort zone ] Das Yin & Yang mit LONGEVITY

EINE FORTSCHRITTLICHE, VOLLSTÄNDIGE ANTI-AGING STRATEGIE

SKIN REGIMEN ist ein neuer, wissenschaftlicher und ganzheitlicher Ansatz, der Kur- und Pflegeprodukte, Lifestylempfehlungen zur Stressbewältigung, eine gesunde Ernährung und Körperbewegung umfasst.

 

LONGEVITY: DIE NEUE SICHTWEISE AUF SCHÖNHEIT UND GESUNDHEIT

Dank seiner Leidenschaft und Vision, sich mit Schönheit und einem langen Leben auf innovative Weise zu beschäftigen, hat Dr. Davide Bollati, Experte in der Kosmetik und Gründer von [comfort zone] ein multidisziplinäres Team von Ärzten und Wissenschaftlern um sich herum versammelt, um ein Programm für Lifestyle, die fortschrittliche Hautpflege, kosmetische Ergänzungsmittel und eine gesunde Rezepte zu entwickeln, welche das Altern korrigieren und verhindern können.


DIE 4 „KILLER“, WELCHE DAS ALTERN BESCHLEUNIGEN


Entzündungen, die erste stille und chronische Ursache der sichtbaren Alterung sind, zusammen mit Oxidation, der Schädigung durch freie Radikale, Glykation, dem
Angriff durch Verzuckerung und der Methylierung, einer DNA Replikation, die normalerweise für die Regenerierung der Haut
sorgt. Diese vier Faktoren beschleunigen zusammen den gesamten
Alterungsprozess.


LONGEVITY COMPLEX®
Alle Vorgänge, welche die Alterung des Körpers von innen und von außen beschleunigen, erfordern eine Umstellung des gesamten Lifestyles. SKIN REGIMEN enthält den exklusiven LONGEVITY Komplex® mit Superfoods und hochtechnologischen Wirkstoffen für eine sichtbar strahlende und jünger aussehende Haut.

DIE HAUT LÜGT NICHT
Unsere Haut lügt nicht. Das Alter in unserem Pass ist nicht immer vergleichbar mit unserem biologischen Alter. Unser ganzes Leben, unsere Gesundheit und Emotionen stehen auf unserer Haut geschrieben. Unser Gesicht und unsere Falten enthüllen unseren Lebensstil. An manchen Tagen haben wir eine strahlende und junge Haut, an anderen sehen wir älter aus als wir tatsächlich sind. Wir haben immer ein chronologisches und biologisches Lebensalter, wobei letzteres das tatsächliche
Alter ist. Bei der Alterung spielen nicht nur die äußeren Zeichen, wie Falten, eine Rolle, sondern im Laufe der Jahre verändern sich auch die Funktionen des Körpers: der Stoffwechsel und die Fettverbrennung verlangsamen sich, die Mikrozirkulation
lässt nach, die Produktion von Kollagen und Elastin ist vermindert. All diese Prozesse zeigen sich in einer Gewichtszunahme, Schwellungen und nachlassender Elastizität.

 

LIFESTYLE: EIN INTEGRIERTER ANSATZ


Wenn wir Gewohntes verändern, können wir tatsächlich unsere vitalen Funktionen verbessern und den Alterungsprozess des Körpers hemmen. Der erste Schritt ist die Entwicklung eines integrierten Ansatzes, welcher Hinweise für die Ernährung,
regelmäßige und angemessene Bewegung und wohltuenden Schlaf beinhaltet. Das hört sich vielleicht mühsam an, ist es aber überhaupt nicht!

 

ERNÄHRUNGSWEISE: ESSEN AKTIVIERT DEN STOFFWECHSEL

Die Ernährung ist der erste Schritt in der Aktivierung des Stoffwechsels. Viele Menschen fühlen sich den ganzen Tag über hungrig, um einige Gramm an Gewicht zu verlieren. Die einfachste Lösung, um Gewicht zu verlieren ist jedoch genau
das Gegenteil: Essen ist nötig, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Eine ausgewogene Ernährung muss entsprechend den Funktionen des Körpers erfolgen. Nach der Nachtruhe arbeitet der Stoffwechsel morgens langsam und das Frühstück gibt
ihm einen Energieschub, um den Tag zu beginnen. Wer nicht frühstückt, wird im Laufe des Tages mehr essen und hat damit das Risiko, an Gewicht zuzunehmen. Am Nachmittag steigt die Körpertemperatur und der Stoffwechsel ist aktiviert. Es kann nun eine kalorienreichere Nahrung konsumiert werden; Kohlenhydrate sollen vor 15
Uhr gegessen werden, sodass das Cortisol sie leicht verstoffwechseln kann. Am Abend sinkt die Körpertemperatur ab und der Körper bereitet sich auf die nächtliche Ausschüttung des Wachstumshormons GH vor. Der Körper braucht nun keine
schwere Mahlzeit: Proteine sind besser als Kohlenhydrate, damit sich der Körper vorbereiten kann auf das Synthetisieren von GH – die Aufnahme von Kohlenhydraten würde solches hemmen.

SPORT: ZUM RICHTIGEN ZEITPUNKT BEWEGEN


Körperliche Bewegung ist vergleichbar mit Medizin. Wie bei jeder Medizin hilft die richtige Dosierung das gewünschte Resultat zu erreichen; eine falsche Dosierung ist nutzlos oder kann sogar schädigende Auswirkungen haben. Der Stoffwechsel wird durch körperliche Bewegung aktiviert und gezielte, zugleich sehr wohltuende Übungen können das Körperfett reduzieren.


SCHLAFRHYTHMUS: SCHLAFEN, UM FETT ZU VERBRENNEN


Es ist den Menschen kaum bekannt, dass während der Nachtruhe wesentliche Prozesse wirksam sind, die unserem Körper Elastizität und Schönheit verleihen: Im Schlaf werden das Wachstumshormon GH und ebenso Melatonin gebildet,
das nicht ohne Grund als das Wunderhormon bezeichnet wird. GH regt die Proteinsynthese an, welche erforderlich ist für den Teint und eine straffe Haut. Es fördert vor allem den Verbrauch von Fett zur Energiegewinnung des Körpers und
trägt so zum Aufbau der fettfreien Masse bei. Melatonin ist sehr kostbar für den Organismus. Es regelt auf natürliche Art den Schlaf-Wachrhythmus, verlangsamt den Alterungsprozess der Haut, verhindert eine Schwächung des Immunsystems, wirkt
gegen Stresshormone, verbrennt Fette und unterstützt die Zunahme der fettfreien Masse. All diese Vorgänge können nur stattfinden, wenn der Schlaf abgestimmt ist auf das Wirkungstempo dieser beiden Stoffe: Melatonin erreicht den
Höhepunkt um 3 – 4 Uhr am Morgen, GH in der ersten Phase des Tiefschlafs.

 

DIE WISSENSCHAFT VON LONGEVITY • DAS NEUE ZEITALTER IN DER KOSMETIK

Der Anti-Aging Ansatz für das  gesunde und junge Aussehen deiner Haut...

Entdecke die SKIN REGIMEN Produkte......

INSTAGRAM

let’s have a look what is behind the scenes