• Kauf auf Rechnung mit Klarna
  • PayPal & weitere Zahlungsarten
  • Kostenlose Lieferung ab 60€*
  • 14 Tage Rückgaberecht
REVIDERM Pycnogenol OPC Creme PF

Tagescreme

REVIDERM Pycnogenol OPC Creme PF

85.00 €

inkl. 19% MwSt.

Grundpreis: 170.00 € / 100 ml

Gratisversand ab 60€*

Menge auswählen:
+ -
x 85.00 € = 85.00 €

Auf Lager! Lieferung zw. - *

  • Kauf auf Rechnung mit Klarna
  • PayPal & weitere Zahlungsarten
  • Kostenlose Lieferung ab 40€*
  • 14 Tage Rückgaberecht

Regenerierende Tagespflege (LSF 20) mit hochreinem OPC und Anti-Age-Effekt. Für alle Hauttypen geeignet, ideal auch bei Couperose, Empfindlicher, gefäßlabiler haut sowie stehenden Rötungen, Mischhaut & leicht fettiger Haut.

50 ml

Der natürliche Wirkstoff OPC wehrt hautschädigende Oxidantien ab und verlangsamt den Hautalterungsprozess. Zur Festigung und Glättung der Haut wird der Zellschutz aktiviert, die Hautfunktionen werden wirkungsvoll unterstützt. Reguliert entzündliche Prozesse und lässt Rötungen und Irritationen schnell abklingen.

Wenn deine Haut sehr fettig ist, bitte eher auf das ECM Repair Fluid oder die ECM Repair Creme ausweichen. Die Textur der OPC Creme Forte ist reichhaltig und würde einen möglichen Fettglanz nicht mindern. 


Morgens nach der Reinigung auf das Gesicht auftragen und leicht einmassieren. Augenpartie aussparen. Für den Sommer an einen höheren Sonnenschutz denken. Für den Abend z.B das Recharge Night Fluid verwenden. Das Recharge Night Fluid ist auf für die etwas fettigere Haut ideal da es weniger Lipide enthält. Diese Creme darf aufgrund des Lichtschutzes nachts nicht verwendet werden, da sich die Haut durch den enthaltenden Sonnenschutz nicht regenerieren kann.

shipping infos

Bewertungen

*Bezieht sich nur auf den Versand innerhalb Deutschlands und Kauf sowie Bezahlung am selben Tag bis 10 Uhr (Mo-Fr). Kostenloser Versand ab 60€ innerhalb Deutschlands. Andere Länder abweichend. Produkte mit ausdrücklicher verlängerter Lieferzeit haben eine deutlich längere Lieferzeit. Mehr Informationen zum Versand

INSTAGRAM

let’s have a look what is behind the scenes